RainAhead

RainAhead2018-05-28T09:17:10+00:00

RainAhead

Urbane Sturzfluten treten als Folge von Starkregenereignissen auf, die im Zuge des Klimawandels und der damit zunehmenden Intensitäten der Niederschläge voraussichtlich häufiger auftreten werden.

Das Projekt RainAhead hat die Verwaltung der Hansestadt Lübeck darin unterstützt, dem entgegen zu treten:

  • Zusammenbringen und Fortbilden der verschiedenen kommunalen Akteure

  • Überführung bereits vorhandenerFachdaten in ein gemeinsames GIS

  • Stadtgebietsweite Abschätzung von Senken, Fließwegen und Risiko

Fliesswege Karte
Risiko Wohngebäude Öltanks
  • Für zwei Pilotgebiete gekoppelte Kanalnetz- und Oberflächenmodellierung Klimawandel-bedingt hoher Niederschläge, modellarische Implementierung und Bewertung verschiedener Maßnahmenvorschläge

Umriss HL - Pilotgebiete
Maßnahme Erhöhung Gehweg Gartenabgrenzung Luers

Kommunales und regionales Leuchtturmprojekt der Hansestadt Lübeck für die Anpassung an den Klimawandel, gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit über drei Jahre, Partner: hydro&meteo (Leitung), Hansestadt Lübeck, Fachhochschule Lübeck

Logo: Hansestadt Lübeck
Logo: Fachhochschule Lübeck/ Technische Universität Lübeck
Logo: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit