Spezialsoftware

//Spezialsoftware
Spezialsoftware 2017-10-09T14:14:57+00:00

Erstellung von spezieller Fachsoftware

Für verschiedene Nutzer wie Behörden im In- und Ausland erstellen wir passgenaue Fachsoftware, z.B. Werkzeuge zur Analyse und Warnung oder Datenbanken.

MQSF

Für die Namibia Water Corporation haben wir eine Spezialsoftware entwickelt, die es gestattet, monatliche Niederschlagssummen von Statonsmessungen auf Einzugsgebiete unter Nutzung eines Multiquadric Surface Fitting Ansatzes zu übertragen.

GUI MQSF

Merkblatt A-RW-1

Für das LLUR wird die Software zum Einsatz des Merkblattes A-RW-1 aktualisiert. Hiermit wird Anwendern ermöglicht, Berechnungen für die Flächenplanung unter Einbeziehung von Regenwasserabfluss durchzuführen und gegebenenfalls erforderliche Retentionsmaßnahmen gleich mit einzubeziehen.

GUI M2

WaBiHa

Die Software für den Warndienst vor Binnenhochwasser Hamburg wurde nach Funktionsbeschreibung des LSBG entwickelt. Das Programm wird regelmäßig alle 15 Minuten ausgeführt und analysiert die jeweils aktuellen Pegelstände an fast 40 Pegeln der Gewässer der Stadt Hamburg und die Niederschlagsvorhersage COSMO-DE des Deutschen Wetterdienstes, um eine Gesamtwarnstufe herzuleiten.

Wabiha

EreignisDatenbank

Wir haben für zehn Wasserverbände in Nordrhein-Westfalen ein Konzept für eine Datenbank für Radardaten entwickelt, die es erlaubt, die Extremwerte für Einzelpixel und für Gebiete aus 13 Jahren von gemessenen Radardaten (korrigiert und angeeicht) abzufragen. Damit können die Statistiken aus Radardaten mit denen von Regenschreibern verglichen und Extremereignisse räumlich analysiert werden.